Evangelische Kirche Wetter

Posted by: Matthias Franz 1 month, 1 week ago

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Wetter und Todenhausen stellten sich mit zwei Gottesdiensten am 17.03. der Gemeinde vor. In Wetter waren 18 junge Menschen aktiv (drei fehlten krankheitsbedingt), in Todenhausen vier. Alle jungen Menschen erzählten von ihrer Konfifahrt in die Rhön, vom Nachdenken über das Glaubensbekenntnis mit den Teilen „Freude über die Schöpfung“, „Verbindung mit dem Leben Jesu mit seinen schönen und traurigen Ereignissen“ und „Leben in der Gemeinschaft der Kirche“. Besonders eindrücklich wurde dies durch einen Teppich im Format 2 x 3 Meter, den die jungen Menschen auf der Fahrt gestaltet hatten. Er hing sowohl in der Stiftskirche als auch in Todenhausen ganz vorne und wirkte farbenfroh und eindrucksvoll.

Mehrere Besucherinnen und Besucher hoben hervor, wie klar und verständlich die Jugendlichen gesprochen hatten. Dass in Todenhausen ein Vorstellungsgottesdienst zustande kam, war etwas Besonderes.

Am 28. April wird die Todenhäuser Gruppe konfirmiert, am 5. Mai die Wetteraner. Pfarrer Matthias Franz lobte die jungen Menschen sehr.