Evangelische Kirche Wetter

Posted by: Matthias Franz 1 month, 2 weeks ago

(0 comments)

Es wird Ostern - auch in diesem Jahr. Aber nicht so wie sonst. Die Christenheit kann sich nicht in den Kirchen versammeln, sondern muss Wege finden, zuhause zu feiern. In Todenhausen steht ein geschmücktes Kreuz am Brockhäuser Weg. Es war für einen großen Gottesdienst am Karfreitag geplant. Nun ist es zu einem stillen Ostergruß geworden. Danke an diejenigen, die es gebaut haben.

Ansonsten wandert der Gottesdienst ins Netz. Unsere Videos auf dem Kanal "Stiftskirche Wetter" bei https://www.youtube.com/channel/UCBaqZ5nS36JDWJgq4R5R1fg mögen eine Hilfe sein, zuhause Gottesdienst zu feiern. Wir haben hier gute Erfahrungen gemacht mit Musik (Orgel oder Piano) und Singstimme, einmal sogar ergänzt durch eine Trompete. Allein dieses Engagement ist für mich eine schöne Entdeckung in der Corona-Zeit.

Aber es geht natürlich professioneller: Viele Medien senden und streamen Gottesdienste. Die öffentlichen Sendeanstalten haben damit viel Erfahrung. Der Gottesdienst im ZDF beginnt am Ostermorgen um 9:30 Uhr - wir werden unsere Glocken darauf einstellen. Die Landeskirche sowie viele Kolleginnen und Kollegen senden Gottesdienste über online-Portale (meist youtube.com). Lassen Sie sich inspirieren.

Aber Sie können auch selber aktiv werden. Eine Familie kann Hausandacht miteinander feiern. Für Gründonnerstag habe ich hier einen Vorschlag. Dieser Entwurf ist von M. Franz. Für Karfreitag ist hier eine sehr schöne Hausandacht: https://liturgischer-kalender.bayern-evangelisch.de/downloads/liturgie_karfreitag-kirchenjahr-evangelisch.pdf und hier ist eine für Ostersonntag: https://liturgischer-kalender.bayern-evangelisch.de/downloads/liturgie_ostern-kirchenjahr-evangelisch.pdf. Wenn Menschen so miteinander zu Hause Andacht feiern, wäre ich sehr daran interessiert zu hören, welche Erfahrungen Sie damit sammeln. Für Karfreitag und für den Ostermorgen folgt ein Vorschlag in Kürze.

Menschen, die für Dekoration ein Händchen haben, werden gerade bei diesem Osterfest aktiv werden. Wer möchte, darf ein Foto von der jeweils eigenen Osterdekoration an mich senden. Ich freue mich (matthias.franz@ekkw.de).

Für Frühaufsteher habe ich noch eine Idee: Gehen Sie doch am Ostermorgen um 6:00 Uhr zu einem erhöhten Ort - der Wollenberg oder der Galgenberg dürften ideal sein. Dann sehen Sie um 6:36 Uhr den Sonnenaufgang über dem Burgwald. Im ersten Sonnenlicht können Sie das Osterevangelium lesen (Markus 16,1-8) und ein Gebet sprechen. Frohe Ostern!

Comments

There are currently no comments

Neuer Kommentar