Evangelische Kirche Wetter

Posted by: Matthias Franz 1 year, 7 months ago

Es geht voran auf der Baustelle in der Stiftskirche: Die Steinmetzarbeiten an der Fehlstelle im Rippenbogen werden ausgeführt. Eine deutschlandweit aktive Restaurationsfirma hat die schadhafte Stelle nun ausgesägt und abgeschliffen.

Sie fertigt nun in ihrer Werkstatt ein passgenaues Teil, das in der nächsten Woche dort eingepasst und verputzt wird. Danach ist die Statik des Bogens wieder intakt. Zuletzt muss es noch angestrichen werden, so dass es sich vom übrigen Pfeiler nicht mehr abhebt.
Wir danken der Fachfirma für ein günstiges Angebot und eine schnelle und sehr saubere Ausführung der Arbeiten.

Die Hoffnung, schon Anfang März fertig zu werden, hat sich zwar zerschlagen. Derzeit planen wir, dass die Kirche zu Ostern wieder voll benutzbar ist. Das müsste eigentlich gelingen.

Wir danken allen, die das Projekt mit Geldspenden unterstützt haben (und weiterhin unterstützen). Dadurch ist die Restaurierung des Bogens und die Reinigung des Marienfreskos für die Gemeindekasse leichter zu stemmen.

Ein Hinweis zu den Finanzen: Die Kalkulation enthält derzeit:

(1) Stellung eines Gerüstes: Ca. € 3.500,-
(2) Kontrolle und Reinigung des Marienfreskos: € 1.800,-
(3) Fotografische Erfassung sämtlicher Rippenbögen und der Deckenflächen mit Teleskopkameras: € 3.400,-
(4) Untersuchung der Statik durch das Ingenieurbüro: Nach Aufwand, € 10.000.
(5) Reparatur des Schadens: € 3.100,-
(6) Reparatur des Zelebrantenstuhls durch eine örtliche Schreinerei: € 1.000,-

Mit einigen Zusatzkosten sind wir bei knapp € 25.000. Wir haben eine Zusage über € 15.000,- durch den Kirchnkreis Kirchhain (danke an den Vorstand!) und müssen ca. € 10.000 aus eigenen Mitteln aufbringen. Alle Eigenmittel und Spenden, die wir zur Verfügung haben, machen die Reparatur des Schadens deutlich leichter. Deshalb bitten wir weiterhin um Spenden für die Erhaltung der Kirche. Sie können am leichtesten über den Förderverein der Kirchengemeinde gegeben werden. Er hat die Kontonummer DE12 533 500 000 000 009 938 bei der Sparkasse Marburg-Biedenkopf. Verwendungszweck sollte sein „Erhaltung Stiftskirche“. Jeder Cent kommt direkt an. Die Spenden können bei der Steuer geltend gemacht werden.