Evangelische Kirche Wetter

Posted by: Matthias Franz 1 month ago

Vom 7. bis zum 11. Oktober erlebten 32 Kinder und 12 ehrenamtliche Betreuer eine Kinderbibelwoche in der evangelischen Kirchengemeinde Wetter. Das Thema war „Jonathan und David – Freunde für‘s Leben“. In Anspielen führten die Betreuer die Geschichte des Königssohns Jonathan auf, der sich mit dem Hirtenjungen David befreundet. Zwar ist König Saul entsetzt, als er von dieser Freundschaft erfährt. Aber die beiden halten zusammen und helfen sich gegenseitig. Sie erleben, wie David Goliath besiegt und schließlich König wird.

Passende Spiele ergänzten diese Geschichte. So wurde in einem großen Stadtspiel die Stadt Jerusalem erobert. Dabei wurden die Brücken erobert, die Festungstürme beschossen und die Brotlager überfallen. Am Ende mussten alle auf einer Leiter die steile Stadtmauer ersteigen und bis zum höchsten Punkt kommen. Am Ende war die Erstürmung von Jerusalem geradezu friedlich.
Außerdem wurde Mister X mit Funkgeräten in Wetter gespielt. Passende Spiele und Basteleien regten die Kreativität an. Ein Mittagessen gab neue Kraft. Mit einem ruhigen Abschluss in der Stiftskirche ging jeder Tag zu Ende.

Ein besonderes Erlebnis war der Besuch in Kassel im Bergpark Wilhelmshöhe (leider bei regnerischem Wetter). Dort suchten die Kinder verschiedene Orte in dem geheimnisvollen Park und staunten immer wieder über die Aussicht auf den Herkules.

Am Ende dankten die Organisatoren – Pfarrer Matthias Franz und Diakon Adrian Klinner – den Ehrenamtlichen sehr herzlich. Auch bei den Kindern konnten sie sich bedanken: Alle hatten begeistert und fröhlich mitgemacht und so für eine gute Stimmung gesorgt.