Evangelische Kirche Wetter

Posted by: Matthias Franz 5 years, 1 month ago

Am 22. Mai führt die Kantorei Wetter die Missa brevis von Theodore Salome in der Stiftskirche auf. Dies geschieht im Rahmen eines Gottesdienstes. Er beginnt um 11:00 Uhr. In ihm wird auch das Abendmahl gefeiert. Die Gesänge der Missa brevis ersetzen die gewohnten Gesänge des Abendmahls. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Bezirkskantorin Christiane Kessler. Die Liturgie und Predigt gestaltet Pfarrer Matthias Franz.

Theodore Salome war ein Pariser Komponist des 19. Jahrhunderts. Er wirkte vor allem als Organist, hat aber auch Chorwerke geschrieben. Die "Missa brevis" (kurze Messe) ist eine festliche Komposition für dreistimmigen Chor und Streich-Quartett. Sie überzeugt durch eine klare Tonsprache und gefällige Melodien.

Zahlreiche Lieder des evangelischen Gesangbuchs passen im Stil gut zu dieser Musik, so dass sich ein harmonischer Klang ergeben wird. In diesen fügt sich das heilige Abendmahl gut ein.

Dieser Gottesdienst findet am Fest der Dreieinigkeit Gottes statt (Trinitatis). Mit der Lehre von der heiligen Dreieinigkeit veranschaulicht die Kirche, dass die Erfahrung unseres Gottes sehr vielfältig ist. Gott begegnet als Vater und Schöpfer, als Jesus Christus - Freund und Erlöser sowie als Heiliger Geist, der im Leben wirkt.

Vielfältig ist das Erleben Gottes auch im Gottesdienst: In der Musik, im Wort der Heiligen Schrift und im Abendmahl erleben Christinnen und Christen Gottes Nähe. Wir spüren, wie gut und wohltuend sie ist. Der Mensch darf genießen, was ihm gut tut. So gewinnt das Leben eine neue und heilige Dimension.

Die Kirchengemeinde lädt zu diesem Gottesdienst sehr herzlich ein.

Comments

There are currently no comments

Neuer Kommentar