Evangelische Kirche Wetter

Posted by: Matthias Franz 10 years ago

Der Konfirmations-Jahrgang 1954 hat diamantene Konfirmation gefeiert. Zu einem festlichen Gottesdienst trafen sich 32 Jubilare in der Stiftskirche in Wetter. Der Männergesangverein Orpheus Wetter bereicherte den Ablauf durch zwei Liedbeiträge.

Bei strahlendem Sonnenschein verlebte der Jahrgang ein ganzes Wochenende gemeinsam: Am Samstag gab es eine Fahrt an den Edersee, am Sonntag den Gottesdienst und die Feier auf dem Christenberg.

Ein besonders emotionaler Moment des Gottesdienstes war die Erinnerung an die Toten. Dazu zündeten Herr Nordmann und Frau Bunk Kerzen für die ehemaligen Kameradinnen und Kameraden an, aber auch für die längst verstorbenen Pfarrer Wenckebach und Trepte.

Beim anschließenden Segen für die Jubilare war spannend zu sehen, wer sich alles eingefunden hatte und wie sich die Menschen verändert hatten. Im Abenmahlskreis wurde der Zusammenhalt und die Gemeinschaft noch einmal erlebbar.

Pfarrer Matthias Franz hattte über die Verse gepredigt: "Dennoch bleibe ich stets an dir, denn du hältst mich bei meiner rechten Hand. Du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an" (Psalm 73,23-24). In diesem Zusammenhang wurde das Kirchenfenster vom guten Hirten in der Stiftskirche bedacht.

Die Jubilare waren in einer sehr fröhlichen Stimmung und verlebten das ganze Wochenende in ausgelassener Atmosphäre.

(Hinweis: Das Gruppenbild wurde freundlicherweise von Jule Faltinski zur Verfügung gestellt. Wer es in einer höheren Auflösung benötigt, schreibt bitte an pfarramt1.wetter@ekkw.de)

Comments

There are currently no comments

Neuer Kommentar