Evangelische Kirche Wetter

Posted by: Matthias Franz 2 weeks, 2 days ago

(0 comments)

Zum Weltgebetstag findet der ökumenische Gottesdienst am 05. März 2021 um 19:30 Uhr in der Stiftskirche statt. Er wird von Frauen aus der katholischen und der evangelsichen Kirchengemeinde vorbereitet. Die Leitung haben Pfarrerin Katrin Rouwen, Gemeindereferentin Katharina Collins und Gertraud Lenz vom Kirchenvorstand. Der Gottesdienst wird im Livestream in unserem youtube-Kanals übertragen. Hier ist der Link: https://www.youtube.com/watch?v=r8jgj5Rq7pM

Die Liturgie für 2021 wurde von Frauen aus Vanuatu verfasst. Vanuatu liegt weit draußen im Pazifik. Die 83 Inseln liegen zwischen Australien, Neuseeland und den Fidschiinseln. Viele Inseln sind vom steigenden Meeresspiegel bedroht. Vanuatu ist weltweit das Land, das am stärksten den Gefährdungen durch Naturgewalten und den Folgen des Klimawandels ausgesetzt ist. Die verheerenden Zyklonen schlagen dort immer häufiger auf. Vanuatu liegt außerdem im pazifischen Feuerring mit sieben Vulkanen und regelmäßigen Erdbeben.

„Worauf bauen wir?“ ist das Motto des Weltgebetstages aus Vanuatu. Im Mittelpunkt der Liturgie steht der Bibeltext aus Matthäus 7, 24 bis 27. Mit ihrem Gottesdienst wollen die Frauen aus Vanuatu ermutigen, das Leben auf den Worten Jesu aufzubauen. Sie sollen der felsenfeste Grund für alles menschliche Handeln sein. Denn nur das Haus, das auf festem Grund steht und nicht auf Sand gebaut ist, können Stürme nicht einreißen.
Das Titelbild der Künstlerin Juliette Pita stellt eine Situation dar, als der Zyklon „Pam II“ 2015 über Vanuatu zog. Zu sehen ist eine Frau, die sich schützend über ihr kleines Kind beugt und betet. Eine Palme mit starken Wurzeln kann sich dem starken Wind beugen und schützt so beide vor dem Zyklon.

Auch in Bibel TV gibt es Formate zum Weltgebetstag. Näheres über Termine etc. kann man bei der Weltgebetstagspfarrerin Ute Dilger (ute.dil-ger@ekkw.de) erfahren.

Gertraud Lenz, Dorothee Schneider

Comments

There are currently no comments

Neuer Kommentar